Face to Face
Direkt, wertschätzend, strukturiert, flexibel, innovativ, lösungsorientiert,
emphatisch mit professioneller Distanz.
Hier klicken

Face to Face

Direkt, wertschätzend, strukturiert, flexibel, innovativ, lösungsorientiert,
emphatisch mit professioneller Distanz.

Ich berate und coache Geschäftsführer, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektleiter und Teams in mittelständischen Unternehmen sowie Privatpersonen, die sich beruflich verändern wollen.

Meist sind es Firmen die schnell gewachsen sind oder wachsen wollen und die Notwendigkeit sehen, Strukturen, Abläufe, die Unternehmenskultur, Führungsmodelle oder die Strategie anzupassen. 

In Ergänzung biete ich maßgeschneiderte praxisorientierte Inhouse-Seminare oder Workshops für Führungskräfte an, die sich mit den heutigen und zukünftigen Anforderungen an Führungskräfte auseinandersetzen wollen.

Meine Kunden schätzen mich als unabhängigen Sparringspartner und innovativen Impulsgeber für Problemlösungen, Veränderungen oder eine Neuausrichtung. Sie nutzen die Gelegenheit frei heraus zu sagen, was sie denken und fühlen, mit dem Wissen ein ehrliches, qualifiziertes Feedback zu erhalten.

Viele Herausforderungen sind mir aus meiner 25-jährigen Berufstätigkeit in direkter Zusammenarbeit mit Geschäftsführern, Vorständen und Gesellschaftern selbst bekannt.
Vom Kleinbetrieb mit drei Mitarbeitern, Filialbetrieb, Mittelstand bis zum internationalen Konzern mit 27.000 Mitarbeitern habe ich viele unterschiedliche Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe in der Praxis kennengelernt. Dies ermöglicht mir oftmals eine schnelle Einschätzung zu einem Anliegen.
Mehr über meinen Werdegang erfahren Sie in meiner Vita.

In meiner Selbständigkeit, auf die ich mich gezielt durch Fortbildungen, u.a. zur systemischen Organisationsberaterin, zum zertifizierten Business Coach / Professional Coach und zum Professional Scrum Master (PSM1)  vorbereitet habe, kann ich mich selbstverwirklichen, viel Neues kennenlernen sowie meine Kreativität und Flexibilität ausleben.

Als systemische Beraterin betrachte ich stets die Themen im sozialen Kontext. Besonders richte ich den Blick auf die Beziehungen der Personen untereinander und die Kommunikation miteinander.

Bei größeren Projekten arbeite ich mit erfahrenen Partnern zusammen. Bevorzugt mit fünf über das gesamte Bundesgebiet verteilte freiberufliche Berater in Form einer Netzwerkpartnerschaft. Wir teilen die Grundhaltung als auch die systemische Arbeitsweise und ergänzen uns durch unterschiedliches Erfahrungswissen und Schwerpunkte.  

Kurzbeschreibung
meiner Vorgehensweise als Beraterin

Generell führe ich viele Gespräche und stelle Fragen. Manchmal höre ich auch nur aktiv zu, nehme als Beobachter an Besprechungen teil oder führe eine Befragung mit Fragebögen durch. Außerdem analysiere ich relevante Dokumente wie z.B. die Strategie, das Leitbild, den Code of Conduct, Organigramme, Rollen- und Aufgabenbeschreibungen oder Prozesse. Alles dies dient zur Durchführung einer Analyse der Ist-Situation, zur Konzepterstellung oder als Vorbereitung von Maßnahmen wie Workshops.

Die Abstimmung hierüber sowie die Festlegung von Maßnahmen erfolgt mit meinem unmittelbaren Auftraggeber. Je nach Bedarf finden regelmäßige Statusbesprechungen statt.

Bei einer umfangreichen Veränderungsmaßnahme, wie beispielsweise einem Prozessoptimierungsprogramm wird ein Projektteam involviert, das diese Maßnahme als Projekt umsetzt. Meine Rolle ist hierbei den Prozess zu verantworten, die Projekt-Teammitglieder beratend durch alle Phasen zu begleiten, indem ich z.B. das Kick-off Meeting moderiere und sicherstelle, dass Teamregeln und vom Team selbst definierte Projektziele verbindlich vereinbart und eingehalten werden. Bei Bedarf bringe ich als Experte mein Wissen, auch in Form von Hilfsmittel wie z.B. Arbeitsvorlagen, ein.

Zu Themen wie zum Beispiel Change Management, Prozessmanagement, agiles Projekt Management, Zeitmanagement oder Kommunikationstools gebe ich in Meetings oder Workshops einen theoretischen Input, um darauf basierend interaktiv mit der Gruppe an konkreten Fragestellungen zu arbeiten. Zudem helfe ich dabei, Dokumente für eine Umsetzung zu erstellen.

Während der Beratung überprüfe ich regelmäßíg den Status und damit auch die Folgen der umgesetzten Maßnahmen, um ggf. Anpassungen vorzunehmen. Wenn in einem System wie einer Organisation etwas verändert wird, so wird dies immer unmittelbar Auswirkungen haben, eventuell auch solche, die nicht beabsichtigt waren oder neuen Input für die weitere Maßnahme geben. So wird trotz strukturierter Vorgehensweise nicht strikt ein anfangs festgelegter Plan umgesetzt, sondern es finden bedarfsweise Anpassungen statt.

Zum Schluss wird ein Feedback eingeholt und/oder auf Basis einer von mir erstellten Projektdokumentation bzw. einem Abschlussbericht gemeinsam Bilanz gezogen.

Scroll to Top