"Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel
der Blickrichtung"

Antoine de Saint-Exupery

BERATUNG

Mein Leistungsspektrum

Sie erhalten Prozess- und/oder Expertenberatung zur Unterstützung bei individuellen Veränderungsthemen sowie operativen oder strategischen Veränderungsprozessen. Der individuell auf Ihren Bedarf angepasste Beratungsprozess besteht aus vier Phasen:
1. Auftragsklärung
2. Diagnose- und Designphase
3. Umsetzungsphase
4. Abschlussphase
Nach jeder Phase findet eine Überprüfung und ggf. Anpassung des weiteren Prozesses statt. Selbstverständlich kann jede Phase einzeln beauftragt werden.

01
Organisations-
entwicklung
02
Change
Management
03
Strategie

BERATUNGSTHEMEN

Beispiele

ORGANISATIONS
ENTWICKLUNG

Unternehmensentwicklung | Bereichsentwicklung | Teamentwicklung.

ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Die Organisationsentwicklung umfasst die Themen Unternehmensentwicklung, Bereichsentwicklung und Teamentwicklung.

Zuerst ist eine Organisationsdiagnose durchzuführen.
Diese beinhaltet vor allem die Betrachtung der:
  • Aufbauorganisation (z.B. Organigramm oder Soziogramm)
  • Ablauforganisation (z.B. Prozesse, QM-System)
  • Unternehmenskultur (z.B. Leitbild, Code of Conduct)
  • Subjektiven Deutungen der relevanten Personen vorhandenen Regeln (offizielle und "geheime")
  • Bedeutung der Systemumwelt (hierzu gehören zum Beispiel Räume und Technik, aber auch andere soziale Systeme wie Gewerkschaften oder die Familien der Mitarbeiter) 
  • bisherige Entwicklung der Organisation 

Die Diagnose erfolgt mittels Interviews, Fragebögen, Gruppendiskussionen oder Beobachtungen sowie einer Dokumentenanalyse.

Auf Basis der Ergebnisse der Diagnose unterbreite ich Ihnen Vorschläge für eine Veränderungsphase, die zur gewünschten Organisationsentwicklung führt.

In zum Beispiel Workshops, Kundengesprächen, Teamberatung aber auch durch Coaching einzelner Führungspersonen werden Maßnahmen erarbeitet und dann umgesetzt.

Es erfolgt eine Konzeptüberprüfung und ggf. Anpassungen oder weitere Maßnahmen. 

Abschließend wird die Zielerreichung überprüft und die Beratung mit einer Abschlussbesprechung beendet. 

Ein regelmäßiges Review ist notwendig, um zu überprüfen, ob die Maßnahmen
die gewünschten Wirkungen zeigen, oder ob Interventionen vorgenommen werden sollten.

Vorteile der systemischen Organisationsentwicklung:

Durch die Beteiligung aller relevanter Personen bei der Erarbeitung der Lösungen, 

ist die Bereitschaft größer, die gemeinsam getroffenen Entscheidungen zu akzeptieren und umzusetzen. 

In Folge agieren die Personen mit mehr Motivation und Engagement, was zu einer verbesserten Kommunikation und Zusammenarbeit führt.

Beispiele für Anlässe zur Organistionsentwicklung:
  • Steigende Unzufriedenheit bei den Mitarbeitern
  • Steigende Unzufriedenheit bei den Kunden
  • Kostensenkungen sind notwendig
  • Zusammenlegung von Einheiten
  • Integration von neuen Firmen
  • Standortwechsel oder Veränderung der Arbeitsplatzgestaltung
  • Integration von neuen Mitarbeitern
  • Wechsel der Führungskraft
  • Ein neues Führungsmodell sollen eingeführt werden
  • Zentrale Werte und/oder ein Leitbild sollen definiert werden
  • Neue Geschäftsfelder sollen erschlossen werden
  • Förderung einer Innovationskultur
  • Einführung eines agilen Mindsets

CHANGE MANAGEMENT

Prozesse | Strategien | Organisation | Motivation | Durchführung

  • Prozesse werden kontinuierlich verbessert. KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) oder Lean Management werden oftmals bereits im Unternehmen gelebt.
  • Strategien, die zu grundlegenden und weitreichenden Veränderungen oder einer Neuausrichtung führen, werden allerdings weiterhin oftmals Top-down vorgegeben und der Widerstand der Mitarbeiter ist die Folge. 
  • Nutzen Sie das vorhandene Potential und Wissen in Ihrer Organisation und beteiligen Sie Ihre Mitarbeiter aktiv am Change Prozess.
  • Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter sich für das Gelingen des Change Prozesses in ihrem Verantwortungsbereich verantwortlich zu fühlen, denn dann haben Sie eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Change Management. Falls Sie hierbei Unterstützung brauchen, können wir dies gemeinsam tun.

Brauchen Sie jemanden, der die Planung und Durchführung eines Change Projektes, wie z.B. eine Kulturveränderung
oder eine Prozessoptimierung übernimmt?
Diese Aufgabe kann ich als Berater oder alternativ als Interim Manager übernehmen.

STRATEGIE

Strategiedefinition | Strategie Roll-out | Strategienachverfolgung

Ob Strategiedefinition, Strategie Roll-out oder Strategienachverfolgung, bei allen Strategieprozessen kann ich Sie beraten. Im Gegensatz zu einem Unternehmensberater analysiere ich keine Märkte und führe keine Wettbewerbsanalysen durch.

Ihre internen Analysen, wie beispielsweise eine Stärken- und Schwächen Analyse, eine SWOT-Analyse, Stakeholder Analyse oder Umweltanalyse moderiere ich gern in Ihrem Strategiemeeting, so dass Sie sich ganz auf die Inhalte konzentrieren können. Das Ergebnis sind Ihre Vision, Mission, ein Leitbild, zentrale Werte, strategische Ziele und hieraus resultierende notwendige Maßnahmen und Aktionen.

Meine Dienstleistung besteht generell darin, Sie im Prozess zu begleiten und die Mitarbeiter in den Prozess zu involvieren, so dass sie sich mit der Strategie identifizieren können und diese motiviert und engagiert umsetzen.

Hierzu gehört es, mit Abteilungen oder Teams eine eigene Vision, Mission, ein Leitbild oder die strategischen Ziele im Rahmen von Workshops zu erarbeiten. Auch hier wende ich den systemischen Beratungsansatz an und unterstütze die Beteiligten dabei, selbst als Experten in eigener Sache aktiv zu werden.

Scroll to Top